Ökostadt Rhein-Neckar e. V.

 
Umweltbildung
Veranstaltungen - Biotoppflege - Rückblick - Wanderarchiv
CarSharing
CarSharing
Umwelt-
bildung
Umweltbildung
Klimaprojekt
Klimaprojekt
Rückenwind
Delta 21
Delta 21
Repair Café
Repair Cafe
Geld-Kompass
Kompass
PARK(ing) Day
PARK(ing) Day
Grüner
Strom
Grüner Strom
Elektro-
mobilität
Elektromobilitaet
Privates
Autoteilen
Mobil zu jeder Zeit
Wir über uns
Impressum
Datenschutz-
erklärung

©2001-2018 Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Heidelberg

  Familien-Rallye - Mit dem Pedelec durch Heidelberg

RallyebogenSo was gab es noch nie: eine Rallye mit Pedelecs durch Heidelberg. Im Zeitraum vom 26. - 30. April statteten Ökostadt und der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg insgesamt 50 Teilnehmer mit Pedelecs aus und schickten sie auf die Rallyestrecke.

Mit auf den Weg gab es natürlich einen Rallyebogen mit vielen spannenden Fragen rund um Heidelberg sowie Natur und Umwelt entlang der Strecke. So mussten Insektenhotels genauer betrachtet, ein Zwischenstop im Botanischen Garten eingelegt oder Fragen zur Eidechsenart am Philosophenweg beantwortet werden.

RallyekarteDamit die Teilnehmer wussten, wo die einzelnen Stationen zu finden sind, bekamen sie zudem eine Rallyekarte überreicht. Die zeigte genau den Streckenverlauf der Rallye durch Heidelberg.

RallyeteilnehmerNach einem ersten Blick auf die Karte ging es dann vom Ökostadt Büro über das Neuenheimer Feld und den Stadtteil Handschuhsheim den Berg auf dem Waldweg hinauf Richtung Mühltal. Oben angekommen, bogen die Teilnehmer zur Mönchberghütte ab und konnten von dort ebenso wie später vom Bismarkturm aus wunderbare Ausblicke über Heidelberg genießen. Für viele war es ein neues Erlebnis, den Berg mühelos mit dem Rad hinauf zu gelangen und dabei sogar noch trainierte Mountainbiker auf der Strecke hinter sich zu lassen.

RallyeteilnehmerEinige Rallye-Begeisterte legten die Strecke sogar mit einem Radanhänger samt Kind darin zurück, das von dort aus zu den nächsten Stationen dirigierte.

RallyeteilnehmerVom Philosophenweg aus wieder unten am Neckar angekommen, blieben nur noch wenige Fragen zu beantworten. So gab es ein paar knifflige Rätsel rund um die Informationstafeln zum Thema Wasser an der DLRG Station sowie rund um die alte Römerbrücke zu lösen. Nach rund 2,5 Stunden kamen die - spätestens dann - Pedelec-Begeisterten wieder an der Geschäftsstelle von Ökostadt und ADFC an.

LoesungsbogenDort musste noch schnell der Lösungsbogen ausgefüllt werden. Mit etwas Glück gab es ein paar tolle Preise wie z.B. eine Kanutour oder Spielzeug zu gewinnen.

   
Unsere Partner:   
Stadtmobil
climate fair travel
umwelt.plus.karte
Unser Strom ist grün
Umweltforum Mannheim
lugenda