Ökostadt Rhein-Neckar e. V.

 
Umweltbildung
Veranstaltungen - Biotoppflege - Rückblick - Wanderarchiv
CarSharing
CarSharing
Umwelt-
bildung
Umweltbildung
Klimaprojekt
Klimaprojekt
Rückenwind
Delta 21
Delta 21
Repair Café
Repair Cafe
Geld-Kompass
Kompass
PARK(ing) Day
PARK(ing) Day
Elektro-
mobilität
Elektromobilitaet
Privates
Autoteilen
Mobil zu jeder Zeit
Wir über uns
Impressum
Datenschutz-
erklärung

©2001-2019 Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Heidelberg

  Sonntag, 15. September 2019
Breiter Graben - tiefe Löcher: Exkursion zur Geologie des Oberrheingrabens

Ulrich Moltmann, Dipl.-Biologe, Geopark-vor-Ort-Begleiter

EmmertsgrundVom AUGUSTINUM am Emmertsgrund bietet sich ein weiter Blick über die Rheinebene. Ein geeigneter Ort also, um Wissenswertes zur erdgeschichtlichen Entstehung dieses Grabenbruchs zu erfahren. Während der anschließenden leichten Wanderung (3,5 km) wird auf die Bedeutung der Wasserquellen der Gaisbergscholle, auf die Wasserversorgung des Emmertsgrunds sowie auf die Geschichte der Traitteur'schen Wasserleitung eingegangen. Außerdem wird die Frage beantwortet, wie die geheimnisvollen Erdlöcher im Wald entstehen konnten.

Bitte wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk tragen; bei gutem Wetter empfehlen wir, ein Fernglas mitzubringen.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Natürlich Heidelberg angeboten.

Zielgruppe: Mitglieder von Ökostadt Rhein Neckar, deren Familien und Freunde sowie alle, die sich für Geologie interessieren.
Uhrzeit: 14:00 - 16:30 Uhr
Treffpunkt: Heidelberg, der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Kosten: Für Mitglieder von Ökostadt Rhein-Neckar und ihre Kinder ist die Teilnahme kostenlos, Externe Erwachsene zahlen 5,00 EUR/Person, Kinder Externer nehmen kostenlos teil.
Anmeldung: Erforderlich! Bis Freitag, 13.09.2019, 13 Uhr bei
Ökostadt Rhein-Neckar,
Tel: 06221 4049707 oder
E-Mail: info@oekostadt.org.
Teilnehmer: Maximal 20 Teilnehmer.
ÖPNV: Informationen zur Anfahrt mit dem ÖPNV erhalten Sie auf Wunsch bei der Anmeldung.

   
Unsere Partner:   
Stadtmobil
climate fair travel
Umweltforum Mannheim
lugenda